Erste Westernreiter Union Deutschland, Regionalgruppe Thüringen e. V.

Westernreiten im grünen Herzen Deutschlands

Willkommen bei der EWU Thüringen

Neuigkeiten von der EWU Thüringen

Landesmeisterschaft der EWU Thür. e.V. B/C-Turnier in Haßleben

Ausschreibung ist online: http://www.ewu-thueringen.de/ausschreibung/index.php?rubric=Ausschreibungen


Trail for friends am 26.07.2014 in Chemnitz

Die Vorbereitungen für den Trail for friends in Chemnitz sind so gut wie abgeschlossen. Jens Kaschel vom JK-Trainingsstall wird seine Anlage für das Event zur Verfügung stellen. Über die Homepage der EWU Bund können alle interessierten Teilnehmer das Anmeldeformular herunterladen bzw. sich über die Geschäftsstelle der EWU Bund anmelden. Der Trail wird ein Rundritt um den reizvoll gelegenen Ort Ursprung mit einer Wegstrecke von ca. 10 km. Ausgangspunkt ist der JK-Trainingsstall, Leukersdorfer Str. 2 in 09385 Lugau OT Ursprung. Bis 10:00 Uhr sollten sich alle Teilnehmer auf der Anlage eingefunden haben. Nach einem kurzen Begrüßungsgetränk wollen wir dann zum gemeinsamen Austritt starten. Auf ca. der Hälfte der Strecke wird es eine kleine Zwischenrast geben. Nach erfolgreicher Absolvierung der Wegstrecke werden wir uns gemeinsam von Jens bewirten lassen. In dem Teilnehmerpreis ist für die Trail for Friends Party ein Getränk und ein Steak oder eine Bratwurst enthalten. Jens hat sich bereit erklärt, dafür Sorge zu tragen, dass keiner von den Reitern verhungern oder verdursten muss. Auch für die Unterkünfte kann gesorgt werden. Unterkunftsmöglichkeiten sind wie folgt vorhanden: • Brunners Minirasthof – meldet Euch an über www.pension-brunner.net oder • Pension Sonnenschein Jahnsdorf, meldet Euch an über www.pension-sonnenschein-jahnsdorf.de Die Pensionen liegen in unmittelbarer Nähe. Auch für unsere Pferde wird gesorgt werden. Es kann für einen Kostenbeitrag für sie pro Tag eine Box zu einem Preis von 20,00 € gemietet werden. Der Paddock kostet pro Tag inklusive Heu 15,00 €. Wer die großzügige Anlage mit Reitplatz und Halle nutzen will, kann dies gern tun und zahlt einen einmaligen Beitrag von 10,00 Euro pro Tag. Die Anreise ist ab Freitag 14:00 Uhr bereits möglich. Die Wegbeschreibung zu Anlage findet ihr über: www.jk-performancepaints.de Über die vorgenannte Homepage von Jens Kaschel bitten wir Euch auch höflich, für diejenigen, die bereits Freitag anreisen wollen, sich mit Jens in Verbindung zu setzen und das Organisatorische zu klären. Ihr könnt natürlich auch gern bis Sonntag bleiben. Wir freuen uns auf ein tolles Event, sc


Westernreiten als Gemeinschaftsgefühl – Trail for Friends

Die EWU Deutschland ist nicht nur der aktivste Verband im sportlichen Sinne, sondern möchte in diesem Jahr auch die karitative Einrichtung „Kinderhospiz Löwenherz e.V.“ unterstützen. Aus diesem Grund hat das Präsidium der EWU und der Länderrat beschlossen, dass an 5 landschaftlich reizvollen Stationen sich alle Reitfreunde aus ganz Deutschland treffen können, um gemeinsam auszureiten und dabei Gutes zu tun. Alle Trails sind vorbereitet und führen durch wunderschöne Wälder und entlang ausgewählter Reitrouten. Die Strecken sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene zu bewältigen. Jeweils ein Präsidiumsmitglied begleitet den Ritt. Für die Destination Ost findet der Trail for Friends am 26.07.2014 in 09385 Erlbach-Kirchberg OT Ursprung, Leukersdorfer Straße 2 auf der Anlage des Sportfreundes Jens Kaschel (JK-Trainingsstall) statt. Die Anlage von Jens Kaschel befindet sich direkt am Ortsein- bzw. –ausgang von Ursprung in Sachsen. Auf dem Gelände befindet sich der Stall mit 24 geräumigen, gepflegten Innenboxen. Auch eine Reithalle (20 × 40 m) sowie ein Reitplatz (40 × 40 m) sind vorhanden. Am Samstag, dem 26.07.2014 treffen wir uns um 10:00 Uhr auf der Anlage von Jens Kaschel. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00 €. Dafür erhalten alle Teilnehmer einen wunderbaren geführten Ausritt, 2 Getränke, ein schmackhaftes Steak, Snacks und den Trail for Friends - Cap. Die Teilnahme am Trail for Friends kann mit 5 Stunden für das ReitZeit-Programm angerechnet werden. Für jeden Teilnehmer unterstützt die EWU Deutschland e.V. das Projekt „Kinderhospiz Löwenherz e.V.“ mit 20,00 €. Im „Kinderhospiz Löwenherz e.V.“ werden unheilbar kranke Kinder aufgenommen -gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern. Für sie stehen Pflegezimmer zur Verfügung, in denen auch persönliche Gegenstände Platz haben. Eltern und Geschwister werden in einem engen Familienbereich untergebracht, in den sie sich zurückziehen können. Die Räume im Kinderhospiz sind in ihrer Gestaltung sehr freundlich und vermitteln eine Atmosphäre des Wohlfühlens. Der Garten ist kindgerecht ausgestaltet mit Büschen, Bäumen, freistehender Rutsche und einem Bolzplatz. Für die kranken Kinder ist „Löwenherz“ ein Ort, an dem sie Liebe und Geborgenheit erfahren - auch außerhalb ihrer eigenen Familien. Ein professionelles Team übernimmt die Versorgung. Die Eltern können sich von ihrer täglichen Belastung erholen, das kranke Kind ist gut versorgt, und die Geschwister werden nicht von der Familie getrennt. Viele Eltern erleben zu Hause, wie belastend und aufreibend die Pflege ihres schwer kranken Kindes sein kann. Sie betreuen den Sohn oder die Tochter häufig über Monate oder Jahre. Sie müssen ständig verfügbar sein, auch nachts. Der drohende Verlust ihres Kindes geht oft über ihre Kräfte. Das kranke Kind steht dabei immer im Mittelpunkt. Die Geschwister leiden häufig unter der Überforderung von Mutter oder Vater und fühlen sich an den Rand gedrängt. Daher ist es das Anliegen des Kinderhospiz`, in der schweren Situation eines unheilbar erkrankten Kindes für die Familie hilfreich unterstützend zur Seite zu stehen. Reitet also alle mit und unterstützt die Arbeit von „Löwenherz“! Wir, der EWU Landesverband Sachsen, würden uns sehr freuen, wenn sich viele Teilnehmer am 26.07.2014 in 09385 Erlbach-Kirchberg OT Ursprung treffen würden. Es ist für eine gute Sache. Wir rufen euch daher alle auf: Macht mit und tut Gutes! Anmeldungen bitte an Frank Kunkel unter 03578/784010, Telefax 03578/7840129 oder per E-Mail an info@kunkel-anwälte.de.


Messe REITEN JAGEN FISCHEN 2014 in Erfurt

Bilder von Steffi Mertz sind unter "Bilderalbum" online. Weitere Bilder findet ihr unter www.steffi-mertz.de


Landesmeisterschaft 2014

Wie in der Weihnachtsfeier am 14.12.2013 beschlossen, findet die Landesmeisterschaft der EWU Thüringen 2014 auf der Westernreitanlage in Hassleben statt. Anlagenbesitzer Branko Krajnovic freut sich schon darauf euch zahlreich zu diesem Turnier begrüßen zu können. Der genaue Termin wird noch in 2013 bekannt gegeben.


„pro ride horsemanship“ ab September 2013 in Hassleben bei Erfurt

Wir sind hier in Thüringen auf der Anlage von Branko Krajnovic sehr herzlich aufgenommen worden. Hiermit wollen wir Vera Delle und Thomas Günther uns und unser Ausbildungskonzept kurz vorstellen. Vera ist Physiotherapeutin für Mensch und Pferd mit vielen Zusatzqualifikationen in Fitness- und Gesundheitstraining, sowie EWU-B-Trainerin. Thomas ist Diplom-Sportwissenschaftler mit vielen Trainerqualifikationen für die unterschiedlichsten Sportarten, EWU-A-Trainer und seit 10 Jahren hauptberuflich Pferdetrainer. Das pro ride – Konzept vereint Natural Horsemanship und Sportreiten. Insbesondere möchten wir auch Turnierreitern/innen bei Training und Ausbildung helfen, pferdegerecht und effektiv auf einer partnerschaftlichen Ebene Ziele zu erreichen. Dazu wollen wir ab Oktober Thementrainings (Bodenarbeit, Horsemanship für bessere Performance, Reiningtraining, Superhorsetraining, Jungpferdearbeit) anbieten. Alle Interessierten finden weitere Informationen auf unserer Internetseite www.pro-ride.net und auf dem youtube-Kanal „profihorse“.


Unsere Landesmeister und Landesbesten Reiter 2013

Landesmeister Erwachsene: Melanie Roch (Trail, Western Riding, Superhorse, Sandra Menge (jun. Reining) Landesmeister Jugend: Sabine Wennrich (Pleasure, Horsemanship), Olivia Liersch (Reining), Anna Schwenk (Showmanship at Halter) Landesbeste Reiter: Susann Klopfleisch (LK 4A Showmanship at Halter, Horsemanship), Anja Tantz (LK 4A Trail), Jana Stampe (LK 3A Pleasure, Horsemanship, Reining, Trail, Showmanship at Halter), Tina Nummer (LK 4B Showmanship at Halter, Trail), Olivia Hoh (LK 4B Pleasure, Horsemanship) Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten der Landsmeisterschaft 2013! Der Vorstand


Nein zur Pferdesteuer - denn WIR sagen JA zu unseren Pferden!

Liebe Mitglieder und Freunde, anbei ist der Link zum offiziellen Pressetext und das Logo für den Kampf gegen die Pferdesteuer. Mit diesem Link kommt Ihr direkt zur Petition und könnt dort unterschreiben.Bitte gebt es auch an Andere weiter, denn nur gemeinsam sind wir stark.Hier der Link: http://www.openpetition.de/petition/online/nein-zur-pferdesteuer-denn-wir-sagen-ja-zu-unseren-pferden


Thüringen hat einen EWU Champion

Der Titel EWU Champion wird jährlich an die Pferd-/Reiterkombinationder LK 1/2 vergeben,die auf A bzw A/Q Turnieren in einer einzelnen Prüfung die meisten Punkte erritten hat. Diese Auszeichnung ist im vergangenem Jahr 2012 in der Western Pleasure an unsere thüringer Jugendliche Sabine Wennrich mit ihrem Pferd Elegant Nite Chip verliehen worden. Dazu die herzlichsten Glückwünsche für diese super Leistung.


Kurszuschüsse für Mitglieder der EWU Thüringen

Der Landesverband Thüringen der Ersten Westernreiter Union e.V. gewährt seinen Mitgliedern Zuschüsse bei der Teilnahme an Kursen. Der Ausrichter/Organisator des Kurses beantragt spätestens 2 Monate vor Kursbeginn beim 1. oder 2. Vorsitzenden den Kurszuschuss für die Teilnehmer. Der entsprechende Antragsvordruck ist beim Vorstand anzufordern. Der Vorstand entscheidet dann über die Bewilligung des Zuschusses. Für Kurse, für die der Zuschussantrag jetzt nicht mehr rechtzeitig gestellt werden kann, gilt die Zweimonatsregel nicht. Der Antrag für diese Kurse kann jetzt noch beim Vorstand eingereicht werden.

Content_Sub

Seiteninformationen

© 2008 - EWU Deutschland, Regionalgruppe Thüringen e. V.

Konzept- & Design: www.kreativezellen.com